16.04.2018 | Laufen

Halbmarathon und Marathon in Linz

Der BOREALIS Halbmarathon und Marathon ging am 15. April in Linz über die Bühne.
Zum ersten Mal in diesem Jahr kamen unsere A3 Läufer ganz schön ins Schwitzen.

Pünktlich zum Startschuss strahlte die Sonne vom Himmel und verdrängte die Sahara-Staubwolken gänzlich. Das hieß für alle TeilnehmerInnen es sind eher Sommertemperaturen als Frühlingsbedingungen zu erwarten. Demzufolge wurde es auch bald warm für die Marathon- und Halbmarathonläufer und Läuferinnen, sodass sie auch bald ins Schwitzen kamen. Gott sei Dank blies der Wind nicht so stark wie vorausgesagt. Alles in allem waren es gute Bedingungen, die sich auch in guten Zeiten niederschlugen.
Ein kräftiges Lebenszeichen von sich gab Johannes Freudenthaler nach längerer Verletzungspause.  Ebenfalls gute Zeiten erreichten Wolfgang Hackl, Robert Wagner und Helmut Kloibhofer. Rudi Dorner vom A3 Team war ebenfalls am Start, er lief aber den Staffelmarathon. Jedenfalls gab es zufriedene Gesichter im Ziel und bei der Nachbesprechung im Biergarten waren die Strapazen gleich vergessen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
  4. PlatzFreudenthaler JohannesM 451:24:00 Std  54. Pl. Gesamt
31. PlatzHackl WolfgangM 501:37:11 Std428. Pl. Gesamt
81. PlatzWagner RobertAKM1:37:15 Std432. Pl. Gesamt
83. PlatzKloibhofer HelmutM 501:44:39 Std895. Pl. Gesamt
Dorner RudolfStaffel-MarathonTeilnehmer
Wir gratulieren sehr herzlich.

NACH OBEN