26.02.2019 | Badminton

Mostviertelcup - 4. Teilbewerb

Die Sieger des vierten Teilbewerbs vom Badminton Mostviertel Cup kommen aus
Pottenbrunn: das Finale gewinnen Lisa Dober und Christian Adler (SKVg Pottenbrunn)
in St. Pölten vor Anja Klaus und Lukas Großschartner (Union St. Peter). Platz drei geht an Christian Winkler und Christian Buschenreithner (FZSV Ybbs). St. Pölten war die vierte Station zu der fünfteiligen Turnierserie
im Mostviertel. Der Cup ist "offen" - d.h. Teilnahmen aus allen
Bundesländern sind möglich. Eine Verbandsmitgliedschaft ist nicht
erforderlich und der Einstieg ist jederzeit möglich. Das finale Turnier steigt am 24.03.2019 in Amstetten.
Zoom

Für diesen Teilbewerb ergab es sich wieder, dass Harald Pühringer (ATUS Badminton Amstetten) und Philipp Mostböck (ASKÖ Hausmening) im Mostviertelcup antraten. 

Im ersten Gruppenspiel kam es gleich zum Duell der topgesetzten Gruppenpaarungen. Das Spiel gegen Lisa Dober und Christian Adler verloren Philipp Mostböck und Harald Pühringer mit 21:10 und 21:16 sehr klar. Beide erwischten einen rabenschwarzen Tag und das sollte sich auch im zweiten Gruppenspiel nicht ändern!
Auch dieses wurde verloren! Das letzte Gruppenspiel wurde gewonnen und somit stand ein sehr enttäuschender 3. Gruppenplatz zu Buche!

Um die Plätze 9 - 12 wurden alle Spiele gewonnen und dadurch wurde zwar noch Schadenbegrenzung betrieben, aber alles in allem ein sehr enttäuschendes Turnier gespielt.

Bei diesem Doppelturnier spielte ermals ein zweites Amstettner Doppel! Sonja Eigner und Amar Ademovic spielten ihr erstes Turnier. Es wurde erstmals Turnierluft geschnuppert und dafür war es ein tadelloses Turnier.

Das Finale dieser Turnierserie findet am 24.03.2019 in Amstetten statt!

NACH OBEN